NEU!!! Ab sofort ist in unserem Shop auch Kauf auf Rechnung möglich.

Grundierungen

EASYGROUND Bodengrundierung– sind Sie vorbereitet?

„Mit den Planungen ist es wie mit der Saat, ist der Boden nicht bereitet, kann nichts aufgehen“ (Peter E. Schumacher). Anders gesagt: eine Vorbereitung für die Bodenbeschichtung ist für die gute Haftung und als Porenschluss des Untergrundes unabdingbar.

Unsere EASYGROUND Bodengrundierung dient als Untergrundvorbehandlung für die EASYGROUND Beschichtung Hart oder Colour. Ohne Grundierung kommt die Beschichtung Classic aus, da diese im ersten Arbeitsgang mit Wasser verdünnt aufgetragen wird.

Um eine bestmögliche Haftung des Produkts erzielen zu können, müssen die Untergründe im Vorfeld angeschliffen und der Schleifstaub gründlich abgesaugt werden. Je ebener der Untergrund, desto besser wird das Endergebnis. Vertiefungen können vorher gespachtelt werden oder Fugen mit dem Fugenverguss von EASYGROUND verschlossen werden. Dieser Fugenverguss lässt sich problemlos überstreichen.

Grundierungsgrundlagen

Die Grundierung ist eine farbige Flüssigkeit und besteht aus zwei Komponenten auf Basis einer Dispersion aus Epoxidharz und hat dadurch folgende Materialeigenschaften:

  • lösemittelfrei
  • wasserverdünnbar
  • nahezu geruchslos
  • für feuchte Untergründe
  • gute Haftvermittlung

Geeignete Untergründe für die Bodengrundierung sind:

  • Beton
  • Zementestrich
  • Magnesiaestrich

Gelagert werden sollte das Produkt bei Raumtemperaturen zwischen +5 °C und +25°C und innerhalb von 12 Monaten verarbeitet werden.

Verarbeitung der Bodengrundierung – was gibt es zu beachten?

Zu Ihrem Schutz ist es sinnvoll Handschuhe und eine Schutzbrille zu tragen. Ein Atemschutz ist nicht erforderlich. Um auf mineralischen Untergründen eine bestmögliche Haftung erzielen zu können, müssen die Untergründe angeschliffen und der Schleifstaub sorgfältig abgesaugt werden. Die EASYGROUND Bodengrundierung ist auch auf leicht feuchten Untergründen (max. 18 % Rest-Feuchte) einsetzbar. Es darf aber kein geschlossener Wasserfilm auf der Oberfläche sichtbar sein. Das Material wird zusammen gemischt und sollte dann gleichmäßig und zügig verteilt werden (in unseren Anleitungsfilmen können Sie diese Abläufe detailliert ansehen). Dann sollte die Grundierung ca. 12 Stunden trocknen: Jetzt können Sie die Bodenbeschichtung Hart oder Colour darauf verarbeiten. Nach etwa 24 Stunden ist der Boden bereits begehbar, nach 72 Stunden voll belastbar.

Bodengrundierung + Bodenbeschichtung = neuer Boden!

Sie erhalten die EASYGROUND Grundierung ausschließlich bei uns online – mit kurzen Lieferzeiten und gratis Versand. Fast genauso easy wie das Bestellen ist später das Grundieren und Beschichten der Böden.

Weitere Einzelheiten stehen für jede unserer flüssigen Bodenbeschichtungen und für die Grundierung in unseren Daten- und Verarbeitungsblättern und werden in unseren Anleitungsfilmen detailliert gezeigt.

Selbstverständlich finden Sie in unserem Shop auch das ganze Equipment und Werkzeug, das benötigt wird, wenn Sie unsere Bodenbeschichtungen anwenden.

Viel Freude bei der Anwendung und mit Ihrem neuen Boden!